Der Westen

Bereiche

Die Westküste von Sant Josep ist bekannt für ihre Sonnenuntergänge und traumhaft weißen Strände. Zuerst kommt man an den Strand Cala Vadella, mit seiner familiären Atmosphäre und vielen Restaurants und Aktivitäten. Die Bucht mit kristallklarem Wasser liegt geschützt wie ein natürlicher Pool. Von hier aus führt der Weg nach Cala Molí, ein Strand umgeben von Pinienwäldern und mediterraner Vegetation, von dem aus man einen erstklassigen Blick auf die Felseninsel S’Espartar hat.

In Cala Tarida tummeln sich die Besucher. Der weitläufige Strand, der aus vielen einzelnen Abschnitten besteht, ist mit seinen vielen Bars, Restaurants und Wassersportaktivitäten sehr touristisch und bietet viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung. Fährt man die Küste weiter in nördliche Richtung hinauf, stößt man auf Cala Codolar, einen kleinen ruhigen Strand, der nach Westen blickt.

Dem schließt sich einer der bekanntesten Strände Ibizas an, der Platges de Comte. Ein wahrhaftiges Paradies, um zu baden und wahrscheinlich der Ort, an dem man die spektakulärsten Sonnenuntergänge der Insel bestaunen kann. Von den verschiedenen Buchten aus blickt man auf die Felseninseln Illots de Ponent, vor denen sich das türkise Wasser ausbreitet und paradiesische Gefühle aufkommen lässt.

Der letzte Strand ist Cala Bassa. Er liegt geschützt wie ein natürlicher Pool in der Bucht und gehört aufgrund seines glasklaren Wassers, feinen Sandes und der dichten Wälder aus Sade-, Tamarindenbäumen und Pinien zu einem der schönsten Strände der Insel.

Strände im Westen der Gemeinde Sant Josep

Sonnenuntergänge

Zweifellos kann man an der Westküste das ganze Jahr über die traumaftesten Sonnenuntergänge Ibizas bewundern. Am bekanntesten ist hier Platjes de Comte, doch je nach Jahreszeit kann man auch von den anderen Stränden wundervolle Sonnenuntergänge genießen. Jeden Abend verwandelt sich der Himmel in ein unglaubliches Farbspektakel aus roten, orangen und violetten Tönen.

Das Naturschutzgebiet Illots de Ponent

Die Felseninseln sind Teil des Naturschutzgebietes Es Vedrà, Es Vedranell i Els Illots de Ponent, das im Westen und Südwesten Ibizas gelegen ist. Fast von der ganzen Küste aus kann man die Felsenisneln Sa Conillera, S´Illa des Bosc, Ses Bledes (4 kleine Eilande) und S‘Espartar erblicken. Sie alle tragen zu der Schönheit und Artenvielfalt der Fauna und Flora des Naturschutzgebietes bei.

Mehr Bereiche in Sant Josep

Bereiche

Der Süden

Bereiche

Sant Josep

Bereiche

Sant Jordi