Blog

6 Kulturräume in Sant Josep

In Sant Josep finden das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen statt, bei denen sich Künstler und Kunsthandwerker, Vereine, Nachbarschaftsvereinigungen und Veranstalter in unterschiedlichsten Projekten engagieren. Der umfangreiche Veranstaltungskatalog umfasst Konzerte, Kino, Theater, Ausstellungen, Workshops und Kurse, die in verschiedenen Kulturräumen und Gebieten der Gemeinde stattfinden. Hier stellen wir sie vor:

Kulturzentrum Can Jeroni

Im Stadtkern von Sant Josep befindet sich dieses historische Gebäude, das einer aufwendigen Renovierung unterzogen wurde und nun verschiedene Multifunktionsbereiche beherbergt. Can Jeroni wurde 2016 eingeweiht und besitzt einen Veranstaltungssaal für 165 Besucher, der sich in Parkett und Ränge aufteilt. Die audiovisuelle Ausstattung ermöglicht die Projektion von Spielfilmen –der kostenlose Zyklus des Programmkinos erfreut sich großer Beliebtheit– sowie Konzerte, Theateraufführungen und Veranstaltungen anderer Art. Gleich nebenan befindet sich in einem Anbau der Ausstellungssaal Can Jeroni, der über zwei Etagen klein- und großformatige Gemälde, Skulpturen und Fotografien zeigt. Beide Gebäude teilen sich im Außenbereich einen pittoresken kleinen Platz. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Veranstaltungskalender und können auf der Website konsultiert werden. Der Ausstellungssaal ist von Dienstag bis Sonntag von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr und von Donnerstag bis Samstag zusätzlich von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.

IMG_0501
IMG_0479
IMG_0490
IMG_0493
IMG_0486

Ausstellungssaal Can Curt

Dieser mit moderner Technik ausgestattete Saal befindet sich gleich neben Can Curt, einem historischen Gebäude im Herzen der winzigen Ortschaft Sant Agustí. Das ursprüngliche Haus in typisch ibizenkischer Bauweise besitzt einen hübschen Turm, der neben dem Turm des benachbarten Anwesens Can Berri und der Kirche das charakteristische Bild der Ortschaft ausmacht. Der Ausstellungssaal Can Curt bietet barrierefreie Räumlichkeiten, in denen ganzjährig Ausstellungen stattfinden und teilt sich mit dem Hauptgebäude offene Gemeinschaftsbereiche. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Samstag von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Sant Francesc Interpretation Centre

Die Salinenfelder von Ibiza stellen ein Natur-, Kultur- und Wirtschaftserbe ganz besonderer Bedeutung in der Geschichte der Insel dar. Mit dem Ziel, diese natürlichen und ethnografischen Werte bekannt zu machen, eröffnete 2015 das Informationszentrum Sant Francesc im ehemaligen Pfarrhaus der Kirche des gleichnamigen Dörfchens seine Pforten. Über zwei Etagen werden hier verschiedene Exponate gezeigt, von audiovisuellen Dokumentationen zu Flora und Fauna des Naturparks Ses Salines bis zu alten Werkzeugen der Salinenarbeiter. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr in den Wintermonaten und Mittwoch bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr in den Sommermonaten.

Ses Païsses de Cala d’Hort

Das Bauernhaus Can Sorà ist ein hübsches Beispiel für die traditionelle ländliche Architektur Ibizas und nimmt einen besonderen Platz innerhalb der gesamten Anlage der archäologischen Fundstätte Ses Païsses ein. Hier befinden sich eine ehemalige punische und römische Siedlung, jeweils mit einem eigenen benachbarten Grabhügel. Das Haus und der umliegende Bereich dienen als Zentrum für allerlei pädagogische Aktivitäten, hauptsächlich Workshops für Schüler. Can Sorà gehört zum Ethnografischen Museum Ibiza und die Öffnungszeiten richten sich nach den Lehraktivitäten.

Can Blau

Can Blau ist der Name der städtischen Musikschule von Sant Josep, die sich im Dörfchen Sant Agustí befindet. Das Lehrzentrum leistet bedeutende Arbeit im Bereich der musikalischen Erziehung und bietet zahlreiche Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Der Unterricht umfasst musikalische Früherziehung (Kinder von 4 bis 6 Jahre), Einführungskurse (7 Jahre) und die Grundausbildung (ab 8 Jahre) sowie Fortbildungskurse und Spezialausbildung wie elektronische Komposition usw. In der Musikschule können folgende Instrumente erlernt werden: Querflöte, Klarinette, Trompete, Horn, Saxofon, Posaune, Euphonium und Tuba, Schlagzeug, Klavier sowie Gesang. Auf der Website der Schule finden sich weitere Informationen, das Lehrprogramm und die Unterrichtszeiten.

La Nave Salinas

La Nave 

Dieses Kulturzentrum befindet sich in einem ehemaligen riesigen Salzsilo in der Ortschaft Sa Canal und unmittelbar am Strand Ses Salines. Hierbei handelt es sich um ein persönliches Herzensprojekt des angesehenen Kunstsammlers Lio Malca, der an diesem beeindruckenden Ausstellungsort regelmäßig großformatige Werke von weltbekannten Künstlern wie Keith Haring, Bill Viola, Kenny Scharf oder Marco Brambilla zeigt. Zusätzlich dient La Nave als Veranstaltungsort für Gesprächsrunden, Konferenzen, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen rund um das jährliche Salzfest „Fira de la Sal“, bei dem man aus erster Hand die Geschichte der Salinen kennenlernen und mehr über das Leben der Salzarbeiter in früheren Zeiten erfahren und lernen kann. Der Eintritt zum Kulturraum La Nave ist kostenlos und die Öffnungszeiten sind großzügig gehalten.