Sa Talaia

Wir haben für Sie eine neue Wanderstrecke ausgearbeitet, die Sie durch eine der schönsten Landschaften von Sant Josep de Sa Talaia führen wird. Steigen Sie auf die Spitze von Sa Talaia, mit 475 Metern die höchste Erhebung Ibizas, von der aus man einen unglaublichen Ausblick auf unsere Gemeinde, auf einen Großteil der Insel Ibiza und die Küste Formenteras hat. Ein sehr empfehlenswerter Ausflug an klaren Tagen.

Karte

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Länge: 2,40 km.
Geschätzte Dauer: 1 Stunde und 15 Minuten (Aufstieg)
Empfehlungen: Sportschuhe und sportliche Kleidung sowie Wasser

Kommen Sie mit auf einen Spaziergang von Sant Josep nach Sa Talaia

Auch wenn der Weg bergauf geht, gibt es keinen Grund zur Sorge. Unsere Strecke ist recht einfach und hat wenig Höhenunterschiede, nur zum Ende hin wird es etwas steiler. Während des Aufstiegs empfehlen wir, immer mal wieder Pausen einzulegen, um die Landschaft zu genießen oder Fotos zu machen…

santjosep_IMG_1091

Iglesia de Sant Josep de Sa Talaia

Der Weg beginnt am Kirchplatz, gehen Sie die Straße Sa Talaia hinauf, vorbei am Kulturzentrum Can Jeroni, in dem regelmäßig Ausstellungen zu Malerei, Bildhauerkunst oder Fotografie stattfinden. Nach kurzer Zeit verwandelt sich die Straße in einen Weg inmitten eines Pinienwaldes mit landestypischer Vegetation. Der Wanderweg ist leicht zugänglich und verläuft am Fuße der angrenzenden Hügel um Sa Talaia. Das wunderschöne Panorama sorgt dafür, dass der Aufstieg leicht fällt. Wenn Sie Glück haben, läuft Ihnen sogar eine Ginsterkatze über den Weg, das exotischste Säugetier Ibizas. Da dies allerdings recht scheue Tiere sind, bekommt man die Ginsterkatze nur selten zu Gesicht.

Auf dem ersten Streckenabschnitt können Sie vor allem schöne ländliche Umgebungen, verstreute ibizenkische Häuser zwischen den Terrassen aus Steinmauern, Ackerland und die Wälder der Gegend sehen. Folgen Sie dem Weg bis zur Spitze. Dort befinden sich zwei Aussichtspunkte, von denen aus Sie einen Großteil der Insel sehen und wirklich wunderschöne Fotos machen können.

satalaia_santantoni_IMG_4751

Cala de Bou y la bahía de Sant Antoni

Wenn Sie sich direkt neben die Antenne stellen und in Richtung Norden blicken, können Sie Folgendes sehen: Die Bucht von Sant Antoni, die Umrisse des Städtchens Sant Antoni, das Cap Nonó, das Feriengebiet Cala de Bou sowie den Hafen Port des Torrent. Am schönsten ist es, den Ausblick in der Abenddämmerung zu genießen, wenn die Sonne untergeht.

Wenn Sie in Richtung Süden schauen, sehen Sie die Bucht von Porroig, Cala Jondal und die Küste von Formentera im Hintergrund – einfach atemberaubend!

satalaia_IMG_4721

Cala Jondal, Salinas y al fondo la isla de Formentera

Für weitere Ausblicke kehren Sie auf den Hauptweg zurück. Die Antenne befindet sich nun hinter Ihnen und Sie sehen neben dem Parkplatz einen kleinen Weg, der auf einen Hügel führt. Von dem Hügel aus eröffnet sich Ihnen ein spektakuläres Panorama der Westküste von Sant Josep: Vom Strand Cala Basse bis zu Platges de Comte können Sie das Naturschutzgebiet Illots de Ponent sehen – atemberaubend! An sehr klaren Tagen kann man sogar die Küste des spanischen Festlandes um Valencia erspähen.

satalaia_IMG_4772

Vista al atardecer del Illots de Ponent y la costa de Sant Josep

Und nun machen Sie sich auf den Rückweg! Ein Spaziergang, der Ihnen wohl noch lange im Gedächtnis bleiben wird…